Der theoretische, politische und praktische Kampf der Sozialdemokratie gegen Judenfeindschaft


Der theoretische, politische und praktische Kampf der Sozialdemokratie gegen Judenfeindschaft

Auf Lager

10,00
 


Kollektiv von Autorinnen und Autoren gegen
Judenfeindschaft und Antikommunismus

Der theoretische, politische und praktische Kampf der Sozialdemokratie gegen Judenfeindschaft
– Stärken und Schwächen (1848 bis 1893)

In diesem Auszug aus der Studie „Der Kampf der Sozialdemokratie gegen die Judenfeindschaft bis zur Bebel Rede 1893 (1848 bis 1893)“ (660 Seiten) werden zunächst die Bemerkungen von Marx und Engels zur Judenfeindschaft in ihren Hauptwerken einschließlich der Berücksichtigung ihrer Schwächen und Fehler zusammengefasst, um dann auf eine Reihe von theoretischen Arbeiten führender Köpfe der Sozialdemokratie genauer einzugehen. Analysiert werden auch der Kampf der Sozialdemokraten im Zentralorgan und im Reichstag, aber auch Positionen in der populären Zeitung „Der wahre Jacob“. Nach der Analyse der zentralen Rede Bebels 1893 wird auch auf die handfeste Gegenwehr der sozialdemokratischen Arbeiterinnen und Arbeiter gegen die Judenfeinde eingegangen. Zusammenfassend werden ausführlich Stärken und Schwächen der Sozialdemokratie unter dem Gesichtspunkt des Kampfes gegen die Judenfeindschaft heute abschließend behandelt.

260 Seiten, Offenbach 2019

ISBN 978-3-86589-121-7

Diese Kategorie durchsuchen: Analyse des Kampfs der kommunistischen Kräfte gegen Judenfeindschaft