Zur ''Polemik'', Die revisionistische Linie des XX. Parteitags der KPdSU (1956)


Zur ''Polemik'', Die revisionistische Linie des XX. Parteitags der KPdSU (1956)

Auf Lager

30,00
 


Autorenkollektiv,
Zur "Polemik"
Die revisionistische Linie des XX. Parteitags der KPdSU (1956) und die grundlegenden Fehler der berechtigten Kritik der KP Chinas (1963)

Der "Vorschlag zur Generallinie der internationalen kommunistischen Bewegung", den die KP Chinas 1963 im Kampf gegen die revisionistische Linie des XX. Parteitags der KPdSU (1956) veröffentlichte, hat die wesentlichen, grundlegenden Fragen der programmatischen, strategischen und auch taktischen Arbeit der kommunistischen Bewegung in vielen Fällen treffend und glänzend behandelt. Aber diese Dokumente haben auch gravierende Mängel und Fehler. Die aufgeworfenen Fragen der inhaltlichen Bestimmung des Kommunismus, der Diktatur des Proletariats und der sozialistischen Demokratie, Fragen der Zurückweisung der Verleumdungen Stalins, Fragen der Ablehnung der Theorie eines "friedlichen Weges", Fragen des Kampfes gegen den europäischen Chauvinismus sind heute ebenso aktuell wie damals. Es geht darum, all den revisionistischen Verfälschungen klare programmatische Grundlagen, wirklich kommunistische Fundamente entgegenzustellen.

630 Seiten, Offenbach 2003
ISBN 978-3-932636-70-7

Diese Kategorie durchsuchen: Texte internationaler revolutionärer Erfahrungen